Wie besiege ich das Casino?

Wie besiege ich das Casino?


Du hast möglicherweise den Zockerfilm namens
21 gesehen, in welcher eine Gruppe von MIT Studenten Karten zählten und ihr überlegtes
Verständnis verwendeten, um Millionen von Dollar in BlackJack zu gewinnen. Wärst du überrascht, wenn wir dir sagen,
dass diese Geschichte auf wahrer Begebenheit basiert? Noch viel überraschender ist, dass es einige
Fälle von Menschen gab, die das Unmögliche schafften, wenn es ums zocken geht. Während all diese Zocker deren Verstand verwendeten,
um das System zu besiegen, wendeten manch andere auch gewalttätigere Methoden an, um
an deren Geld zu kommen. Dennis Nikrasch Lass uns mit einem Kerl beginnen, wessen Methode,
das Casino zu besiegen anspruchsvoll, komplex, aber zur gleichen Zeit auch unglaublich kompliziert
war. Der Name dieses Genies ist Dennis Nikrasch. Eines Tages war er ein ausgebildeter Schlosser
in Chicago. Es wurde gesagt, dass es kein einziges Schloss
gab, welches er nicht aufbrechen konnte, wenn er seine Werkzeuge mit sich hatte. Solche Talente wurde von schrecklichen Menschen
in der Chicago Gegend angesehen. Seine Beziehungen zu kriminellen Familien
brachten ihm schnelle eine Haftstrafe ein, für fast ein Jahrzehnt. Als er entlassen wurde, wollte er seinen 9815
Job nicht mehr zurück und es war ihm satt Schlösser zu knacken, aber er wollte seine
Talente für Gutes einsetzen. Er begegnete einer Gruppe von Menschen, welche
ihm sagten, dass man Millionen von Dollar machen könnte, wenn man Spielautomaten in
Vegas manipulieren würde und das einzige, was ihnen noch fehlte war ein Mann, welcher
die Seiten der Maschine aufbrechen konnte. Nikrasch sah nicht mehr als Dollarscheine. Wenn die Seiten der Maschine offen waren,
sollte der Schlosser einen Computerchip hineingeben, welches den Nutzern erlaubt, immer höhere
Geldbeträge zu gewinnen. Nikrasch war eifrig, diesen Job zu erledigen
und so packte er seine Sachen und zog nach Las Vegas. Er stellte ein paar lokale Familienmitglieder
ein, damit diese die Sicht der Kamera blockieren, wenn er den Chip hineingeben würde und einige
Freunde würden an dem Automaten spielen. Nikrasch führte diese Gaunerei für 7 Jahre
durch, bis er gefasst wurde, aber zu dieser Zeit besaß er bereits ein 10 Million Dollar
Vermögen. Nachdem er seine Zeit absaß, ging er nach
einigen Jahren wieder nach Vegas und führte die selben Taten für weitere 2 Jahre durch,
bis er ein zweites Mal geschnappt wurde, aber zu diesem Zeitpunkt war er weitere 6 Million
Dollar reicher. Es scheint, als hätte Mr. Nikrasch nicht gewusst, wie er damit aufhören
könnte. Joan Ginther
Nachdem du diese Geschichte gehört hast, wirst du wahrscheinlich denken, dass Joan
Ginther einen Pakt mit dem Teufel eingegangen ist, oder dass er einfach einer der schlausten
Menschen der Geschichte ist. Obwohl das nicht wirklich eine Casino geschichte
ist, handelt es sich trotzdem um eine beliebte Form von Spielen – nämlich um die Lotterie. Es ist möglich, dass du bereits von Joan
Ginther gehört hast, da er als die Lotterielegende gilt, da er über 2 Millionen Dollar in 4
verschiedenen Fällen gewann, gesamt über 20,000,000. Wie die meisten Menschen wissen, ist die Chance
von einem Blitz getroffen zu werden höher, als im Lotto zu gewinnen. Also wie hat es Joan Ginther geschafft, ganze
4 Mal zu gewinnen? Wir glauben, dass ihre PhD Statistiken von
Stanford hilfreich waren. Enge Freunde von Ginther war es möglich,
Details ihrer Strategie heraus zu finden, welche ähnlich der Strategie eines professionellen
Spielers war. Mit dem meinen wir, dass sie die Kontrolle
über manche Schlupflöcher im System übernahm. Das erste Schlupfloch war ihr ursprüngliches
Investment zurück zu erlangen. Manche Menschen sehen Lottotickets als voller
Gewinn oder Verlust in allen Situationen, obwohl es tatsächlich ein grauer Bereich
gibt. Viele Lotterietickets beinhalten kleine bis
mittlere Preise, welche gewonnen werden können. Manche sind so klein, dass sie nur den Kaufpreis
eines Scheins decken oder ein paar Dollar Wert sind und manche können ein großer Gewinn
von ein paar Tausend Dollar sein. Ginther war es möglich das zu kalkulieren,
sodass auch wenn sie Rollen von Lottotickets kaufen würde, sie trotzdem noch 66% ihres
Geldes zurück bekommen würde. Wenn es ums zocken geht, dann ist der Verlust
eines Drittels deines Investments nicht schlecht. Sie fand schnell heraus, dass wenn sie diesen
Prozess wiederholen würde, es ihr möglich sein würde, erneut darin zu investieren und
somit die Kosten minimieren würde. Es war ihr Möglich 25.000 Dollar aus 25$
Tickets zu gewinnen und dabei investierte sie nur $8. 275. Das nächste Schlupfloch, aus welchem Ginther
ihre Vorteile zog war, war das Bundes- und Staatssteuergesetz. Viele Menschen wissen nicht, dass Spielverluste
gegen Spielgewinne abgeschrieben werden können. Es würde einigen Menschen helfen, wenn das
auf jedem Lotterieticket und jeder Tankstelle in jedem Land stehen würde. Zusätzlich können jene, die sich selbst
als professionelle Spieler bezeichnen, zahlreiche „Geschäftsausgaben“ abschreiben, wie
Reise & Unterkunft. Ihr genialer Plan, um die Gewinne zu vergrößern
war, es nicht nur beim Gewinnen zu belassen. Möglicherweise war das wichtigste Schlupfloch
jenes, welches die Texas Staatslotterie der Öffentlichkeit preis gab. Wie beispielsweise die Anzahl der gewinnhaltigen
Lotterietickets, die noch im Umlauf sind und die Anazhl der Tickets, die bereits verkauft
wurden. Wegen dieser wahrlich wichtigen Information
flog Ginther sofort nach Texas, um ihre Lottotickets zu kaufen, da sie eine statistische Karte
über das Spielfeld hatte. Gut, dass es ihr möglich war diese Flüge
abzuschreiben. Als die Information veröffentlicht wurde,
wie viele Tickets noch gekauft werden können, machte Ginther ihr Investment abhängig der
Zahlen. Ähnlich, wie andere Menschen auf dem Aktienmarkt
handeln oder wie Kartenzähler in Blackjack setzen. Abgesehen von all diesen mathematischen Taktiken
wurde geschätzt, dass ihr Chancen bei ungefähr 1 zu 800,000 stand. Aber das war mehr als genug, damit Ginther
zuversichtlich sein würde. Während keine konkrete Zahl preis gegeben
wurde, wird geschätzt dass Ginther einige Millionen auf ihre Strategie setzte und es
sieht so aus, als hätte das perfekt funktioniert. Manche würde es wohl Wissenschaft nennen,
aber wir glauben, dass auch ein wenig Glück dabei mitspielte. Da zum Beispiel der erste Gewinn auf keine
dieser Techniken zutraf. Ginther kaufte nur ein Ticket und gewann dabei
5.4 Millionen Dollar. Sie verwendete das Geld, um ihre Lotteriesucht
zu tanken. Wenn es nicht diesen einen Gewinn gegeben
hätte, dann gäbe es keinen Weg, dass sie ihre Zahlen auf 1 zu 800,000 gebracht hätte.. Don Johnson – Der Mann der Atlantic City
brach Don Johnson hat eine der erfolgreichsten BlackJack
Geschichten zu erzählen, eine andere als das MIT BlackJack Team. Der einzige Unterschied ist, dass er nur EIN
Mann war, welcher 15 Millionen Dollar in weniger als 6 Monaten machte, anstatt in ein paar
Jahrzehnten. Bevor er seine Glücksstähne hatte, war Johnson
schon in die Spielerindustrie involviert und arbeitete häufig als Manager oder Vorstand
in Spielerbezogenen Geschäften. Er gründete sogar sein eigenes Geschäft,
welche mit Computerassistierten Wetten und Pferderennenwetten verbunden waren. Durch seine verschiedenen Geschäfte und hochrangigen
Jobs war es ihm möglich, ein kleines, persönliches Vermögen anzuschaffen. Johnson war sein Leben lang BlackJack Speieler
und war für sein Können in seinem inneren Kreise bekannt. Leider für die Casinos, waren sie nicht in
seinem inneren Kreis. Sie waren in Mitte der Erholung der Finanzkrise
2008. Während dieser Zeit war das Spielen dauerhaft
niedrig, also suchten sie nach hochqualifizierten Spieler, um an ihren Spielen teil zu nehmen. Sie dachten, dass sie an ihr Geld kommen würden,
wenn sie gegen reiche Gäste mit hohen Summen spielen würden, anstatt mit Mittelklasse
Gästen, um deren Finanziellen Status wieder zu erlangen und zu spielen. In ihrer Verzweiflung trafen sie auf einen
Mann, den sie nicht wirklich verstanden. Don Johnson nahm den Anruf entgegen und profitierte
von deren Verzweiflung. Er bat um kleine Änderungen des Spiels, welches
ihm ermöglichte, kleine mathematische Ecken zu finden. Vielleicht war die ungeheuerliche Änderung
der Regeln. Zusätzlich zu dem, fragte er nach einer 20%igen
Rückerstattung seiner Verluste, was nicht nur komplett wahnsinnig war, aber auch noch
eine weitere Verhandlung war, welche von Johnson beansprucht wurde, um sich selbst auf lange
Sicht zu schützen. Die Spiele begannen endlich und Johnson spielte
regulär $100.000 Hände. Er spielte $800.000, womit seine 6 Monate
lange Glücksträhne startete. Während seinem Lauf brach er die monatlichen
Gewinne in 3 Casinos. Caesars für 4 Million. The Borgata für 5 Millionen und Tropicana
für 6 Millionen. In 6 Monaten machte er 15.1 Millionen Dollar
und vernichtete Atlantic City. Die Casinos fühlten sich, als hätte man
ihnen gerade den Hintern versohlt, während sie sowieso schon am Tiefpunkt waren. Die Vorstandsvorsitzenden waren so verbittert,
dass sie Johnson sofort von ihrem Grund verbannten. Jene, die ihn nicht bannten setzten ihm ein
Limit, wie viel er maximal Gewinnen konnte, bevor er gezwungen wurde, das Casino zu verlassen. Don Johnson mag sehr gut der beste Spieler
aller Zeiten sein. Das MIT BlackJack Team
Das MIT BlackJack Team ist ziemlich sicher eines, von dem du schon gehört hast. Möglicherweise hast du von ihnen zum erstem
Mal im Jahr 2008, im Film 21 gehört. Der Film mag womöglich auch der einzige Grund
sein, dass so viele Menschen in Kartenzählung interessiert wurden. In dem Film traten verschiedene MIT Studenten
einem Club bei, welcher aus anderen Studenten und ehemaligen Schülern bestand, welche sich
mit verschiedenen Kartenzählungstechniken beschäftigten. Die älteren und ehemaligen Studenten lehrten
den Jüngeren, welche dann in Casinos gebracht wurden, um deren Fähigkeiten zu testen. Deren Kartenzählungstechnik bestand aus einem
komplizierten System, welches verschiedene Spieler am Tisch und weg vom Tisch beinhaltete. Die MIT Studenten verwendeten eine Kombination
von Methoden, sowie Assspuren und Handzeichen, um einen Vorteil gegenüber dem Haus zu haben. Was die meisten Leute fasziniert ist, dass
das MIT BlackJack Team seit Jahrzehnten existierte, und zum ersten Mal 1979 zusammengestellt wurde. An deren Höhepunkt hatten sie ungefähr 80
Teammitglieder, welche durch die ganze Welt reisten und Casinos unglaubliche Mengen an
Geld abnahmen. Das Geld wurde dann aufgeteilt und wieder
investiert, um neue Mitglieder zu trainieren, welche in das System miteinbezogen wurden. Wie du weißt oder auch nicht weißt, wird
Kartenzählen in Casinos nicht gerne gesehen. Obwohl es technisch gesehen in Casinos legal
ist, kann dich ein Casino leicht rauswerfen und dich von den Räumlichkeiten verbannen. Viele Mitglieder des Teams wurden gefasst
und mussten durch neue Mitglieder ausgetauscht werden. An dem Höhepunkt des Erfolgs des MIT BlackJack
Teams waren die Casinos so paranoid, Geld zu verlieren, sodass sie Privatermittler einstellten,
um das Team unter die Lupe zu nehmen. Sie kreierten Jahrbücher und Datenbanken
von MIT und Harvard Studenten, als Präventionsmaßnahme. In manchen Fällen verweigerten sie einfach
den Service von Menschen mit einer Cambridge Adresse. Das Team wurde schlussendlich in den späten
90ern verbannt, nach einer internen Trennung und dem Verlust an Interesse des Bemühens. Da Casinos immer sicherer wurden und es einen
Mangel an Führung innerhalb der Gruppe gab, verschwand das Team. Zocken war noch die lukrativste Art einen
Karriereweg einzugehen, aber wenn du so Intelligent bist, wie einer dieser Menschen, dann solltest
du möglicherweise einen kurzen Blick darauf werfen. Das waren nur einige Menschen, welche es schafften
die Glücksspielchancen eines Casinos zu besiegen. Erzähle uns von deinem Lieblingsspieler in
den Kommentaren unten.

11 thoughts on “Wie besiege ich das Casino?”

  1. Da hat man Lust. selbst mal sein Glück zu versuchen XD
    Auf jeden Fall spannendes Thema und gut erklärt, aber wolltest Du nicht mehr persönliche Einleitungen machen??

  2. Mach die Musik leiser und dein verschissenes Mikro lauter !
    Ne schon gut hab eh kein Bock auf deine Fick stimme du knecht

  3. Das schlimmste in ALLEN You Tube Videos ist diese Wix.com Werbung, erst haben die einen Homosexuellen da hin gesetzt und nach einiger Zeit gemerkt das doch eine Frau mit Titten besser verkaufen kann, seh ich anders. Ich finds noch schlimmer und diese Drecks WERBUNG langweilt, ich glaube keiner erzählt stolz rum: "ich habe meine Webside mit WIX gemacht" Vollidioten!!

  4. Ich bitte den Sprecher/Sprecherin mal einen Moderationskurs zu belegen. JEDER Satz fängt Hoch an und endet tonal tief. Das ist so langweilig und schlecht da höre ich mir lieber 10 Jahre durchgehend DSDS an.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *